X

Marius freut sich auf Ihre Anfrage!

    Felder mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.






    Durch das Klicken auf den Button "Anfrage abschicken" stimmen Sie unserer Erklärung zum Datenschutz zu.

    Vermietung von Wärmebildkamera

    Die Wärmebildkamera können Sie direkt bei uns in der Jochen Rindt Strasse 15, 1230 Wien abholen.

    Kontaktieren Sie uns jetzt einfach unter 0676 / 328 29 10 (MO – FR 09:00 – 18:00) um von einem Mitarbeiter von marius GmbH beraten zu werden.

    Wärmebildkamera

    IC080LV 01 235x195 1

    Wärmebildkamera IC080LV

    Mietpreis exkl. Ust.

    € 100 / Tag

    Weitere Infos

    Anwendungsbereiche einer Wärmebildkamera

    Die Einsatzmöglichkeiten dieses Geräts sind vielfältig. Oft werden die Wärmebildkameras ausgeliehen, um in folgenden Bereichen verwendet zu werden:

    • Elektronik: Aufspüren von Kabelschäden & Hot-Spots
    • Gebäudethermografie & Bauthermografie
    • Überprüfung von Photovoltaikanlagen

    Natürlich gibt es noch weitere Bereiche wie Kunst, Feuerbekämpfung, Filmeffekte, Rettungsmissionen etc., wo die Wärmebildkamera zum Einsatz kommt.

    Wärmebildkamera in der Elektronik

    Die Wärmebildkamera mieten Elektrotechniker häufig, um in komplexen Schaltkreisen Hot-Spots frühzeitig erkennen zu können. Auch die Auffindung von möglichen Kabelschäden wird durch das Gerät erheblich erleichtert.

    Bau- & Gebäudethermografie

    Fachkräfte mieten Wärmebildkameras, um mögliche Probleme mit der Wärmedämmung und undichten Bauteilen zu finden. So kann die Kamare helfen undichte Fenster, Türen, Hausleitungen und kalte Mauerstellen effizient zu entdecken. Somit kann frühzeitig der Eintritt von Feuchtigkeit verhindert werden.

    Überprüfung von Photovoltaikanlagen

    Solaranlagen sind ein große Investition, daher sollten Sie regelmäßig auf mögliche Schäden (z. B. defekte Lötstellen, Module, Verbindungen ) überprüft werden, um frühzeitig auf Probleme reagieren zu können.

    Für regelmäßige Kontrollen, ist die Miete von Wärmebildkameras zu empfehlen. Mit Hilfe der Thermografie lassen sich die oben genannten Probleme einfach aufdecken.

    Warum Wärmebildkamera mieten?

    Die Anschaffungskosten einer Wärmebildkamera sind noch immer relativ hoch. Das ist vor allem auf das spezielle Objektiv aus Germanium zurückzuführen, welches für die Fokusierung der Wärmestrahlung zuständig ist.

    Die Alternative zur Neuanschaffung hier ist, eine hochwertige Wärmebildkamera auszuleihen. Bei marius können Sie das auf Tagesbasis oder langfristig machen. Das Gerät können Sie vor Ort in Wien nach der Miete jederzeit abholen. Sollten Sie Fragen zu unserem Wärmebildkamera Verleih haben, dann kontaktieren Sie uns.

    Warenkorb
    Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.
    Weiter einkaufen
    0